K
K
Karotisstenose
Als Karotisstenose bezeichnet man eine Verengung der zwei großen hirnversorgenden Gefäße: „Arteria carotis communis“ (ACC → Halsschlagader) oder der „Arteria carotis interna“ (→ innere Halsschlagader).