Geschenktipp 2014

12.2014

Hochwertige Leselupe: Sicherheit schenken

Ob den Busfahrplan, die Speisekarte im Restaurant oder die Preisschilder im Geschäft – wer Kleingedrucktes nicht lesen kann, hat im Alltag ein großes Problem. Deshalb fühlen sich Betroffene unterwegs oft unsicher und hilflos, besonders, wenn die Lichtverhältnisse schlecht sind. Eine mobile elektronische Leselupe kann Menschen mit Augenerkrankungen oder altersbedingter Sehschwäche dann Sicherheit und Bewegungsfreiheit zurückgeben.
Wer zu Weihnachten also nicht nur etwas Schönes, sondern auch etwas Nützliches schenken will, liegt hier mit einer eMag 43 HD von SCHWEIZER genau richtig. Die elektronische Leselupe ist so handlich wie ein Smartphone und extrem leistungsfähig. Ihre High-Definition-Kamera, die 1,6- bis 14-fache Vergrößerung, 20 verschiedene Darstellmodi für den optimalen Kontrast, die Schnappschussfunktion und die abschaltbare LED-Beleuchtung lassen Leseprobleme schnell vergessen.
Bei qualifizierten LowVision-Augenoptikern kann man die Geräte auch ausgiebig testen.

Mit der "eMag 43 HD" schenkt man Menschen mit Sehproblemen zu Weihnachten neue Lesefreude und mehr Unabhängigkeit.

Auch das Plätzchenrezept lässt sich mit der elektronischen Leselupe ganz leicht entziffern.

Ob das Preisschild in der Boutique oder die kleingedruckte Fahrplanauskunft — mit einer funktionellen Lesehilfe sind sehbehinderte Menschen unterwegs nicht mehr auf fremde Hilfe angewiesen.

Die eMag 43 HD passt mit ihrem praktischen Handyformat in jede Tasche und sorgt mit zahlreichen Funktionen für problemloses Lesen auch bei schwierigen Lichtverhältnissen.

 

zurück